Die Suche ergab 54 Treffer

von H. Bauer
14.01.2018, 19:22
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Germania Raetica (oder Walachen) ist nicht bekannt? Nur Germania slavica.
Antworten: 3
Zugriffe: 443

Katharer= Orthodoxen sowie Westgoten=Rumänern

Der Begriff Katharer (wörtlich „die Reinen“, von griechisch καθαρός, katharós „rein“) steht für die Anhänger der bekanntesten und radikalsten heterodoxen Strömung des mittelalterlichen Christentums,[2] die vom 12. bis zum 14. Jahrhundert vornehmlich im Süden Frankreichs sowie in Italien, Spanien und...
von H. Bauer
14.01.2018, 19:01
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Neues aus der Polnischen Orthodoxen Kirche
Antworten: 4
Zugriffe: 392

Re: Neues aus der Polnischen Orthodoxen Kirche

Aktion Weichsel Gedenktafel an die zwangsumgesiedelten Lemken Die sogenannte Aktion Weichsel (polnisch: Akcja "Wisła") bezeichnet die Zwangsumsiedlung ethnischer Ukrainer, Bojken sowie Lemken aus dem Südosten der Volksrepublik Polen (etwa aus der heutigen Woiwodschaft Karpatenvorland und d...
von H. Bauer
14.01.2018, 18:59
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Neues aus der Polnischen Orthodoxen Kirche
Antworten: 4
Zugriffe: 392

Re: Neues aus der Polnischen Orthodoxen Kirche

Danke. Es ist gut etwas von unseren Brüdern aus Polen zu hören. Wenn man denkt das Polen als orthodoxe-Westliche-Land gegründet wurde in Jahr 1000-1002 von unseren orthodoxen Kaiser OTTO III. Damals er hat Tschechien und DDR und Polen, glaube ich, in ein Land vereint. Weil die alle waren orthodoxen ...
von H. Bauer
14.01.2018, 18:52
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Kirchenpolitischen Jalta, den Orthodoxen im Westen jegliche Missionstätigkeit untersagt war?
Antworten: 1
Zugriffe: 68

Kirchenpolitischen Jalta, den Orthodoxen im Westen jegliche Missionstätigkeit untersagt war?

"Ursprünglich war das Kloster als Tochtergründung eines Athosklosters geplant. Der Rat der Altväter (Synaxis) des Klosters Koutloumousiou (Athos) hatte bereits 1982 ein entsprechendes Statut vorbereitet, dessen Umsetzung durch den griechisch-orthodoxen Metropoliten in Deutschland verhindert wur...
von H. Bauer
15.09.2017, 19:04
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Germania Slavica! Waren die Slaven schon orthodoxen Christen?
Antworten: 54
Zugriffe: 4531

Re: Germania Slavica! Waren die Slaven schon orthodoxen Christen?

Rumäner haben die Europear 2 mal von Sklaverei befreit. Ia es ist Wahr, die Rumäner haben die Sklaven 2 mal in Geschichte befreit. Die Zweite Sklaven Befreiung habe ich in letzten Beitrag beschrieben. Die Befreiung von seit 1300 Jahren in Leibeigenschaft leidende Bauern in Europa besonders in Deutsc...
von H. Bauer
16.07.2017, 14:30
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Germania Slavica! Waren die Slaven schon orthodoxen Christen?
Antworten: 54
Zugriffe: 4531

Rumänern/Westgoten haben die Menschen aus Europa von Leibeigenschaft befreit.

Befreiung der Menschen aus Europa von Leibeigenschaft und Sklaverei. Wer konnte die Menschen von Europa von die seit 1300 andauernde Leibeigenschaft (Sklaverei) befreien. Die Westgoten heute genant Rumänen! Ja es ist war. Wir die Rumänen haben die Deutsche aus den Leibeigenschaft die dauerte in Deut...
von H. Bauer
12.07.2017, 22:58
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Filioque
Antworten: 9
Zugriffe: 868

Re: Filioque

Schön für die Rumänen... aber mit dem Filioque hat das ja wenig zu tun... Die Geschichtsschreiber sagen folgendes: „Zwei Völker Mitte des 3. Jahrhunderts hatten die Goten weite Gebiete an der Donau besiedelt, wobei sie sich in zwei Abteilungen trennten. Die Westgoten lebten in der Gegend des heutig...
von H. Bauer
06.07.2017, 16:40
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Germania Slavica! Waren die Slaven schon orthodoxen Christen?
Antworten: 54
Zugriffe: 4531

Die Leibeigenschaft

Die Leibeigenschaft Nach Wikipedia ist erste mal die Leibeigenschaft erwähnt in Jahr 499. In Jahr 499 hat der Frankenkönig Chlodwig I die Alemannen ( Räter aus Süddeutschland, die Römer sagten die sprechen ein Vulgarlatein) besiegt. https://de.wikipedia.org/wiki/Chlodwig_I. Er hat die Alemannen an L...
von H. Bauer
30.06.2017, 14:33
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Filioque
Antworten: 9
Zugriffe: 868

Re: Filioque

https://www.youtube.com/watch?v=8kCRdieucs0

Die Rumänen sind der Ursprung aller lateinische Völkern.
von H. Bauer
30.06.2017, 14:27
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Filioque
Antworten: 9
Zugriffe: 868

Re: Filioque

Die Westgoten sind sicher ein teil von den Volk aus Rumänien, somit Rumänen. Die Ostgoten sind der Volk zwischen Dnister und Don, und die Alanen (wichtiger teil von Ostgoten) lebten zwischen Don und Wolga. Heute sind es die Ukrainer und Russen. In Jahr 512 haben uns die Franken besiegt. Aber wir sin...
von H. Bauer
28.06.2017, 16:00
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Filioque
Antworten: 9
Zugriffe: 868

Re: Filioque

In der Schlacht am Río Guadalete, die acht Tage dauerte (19.–26. Juli 711),[14] wurde das gotische Heer vernichtend geschlagen, und Roderich fiel. Obwohl die muslimische Eroberung des Westgotenreichs noch mehrere Jahre in Anspruch nahm, war mit dieser Schlacht bereits die Entscheidung gefallen. Die ...
von H. Bauer
28.06.2017, 13:40
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Filioque
Antworten: 9
Zugriffe: 868

Re: Filioque

Westgoten waren nur rumänische Bauern.

Diese Bauern waren sich einmal mit Arianismus auf dem falschen Weg.

Danach mussten diese Bauern von Sieger die Trinitätstheologie übernehmen.

Und die Bauern haben es wieder nicht verstanden?
von H. Bauer
28.06.2017, 13:35
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Filioque
Antworten: 9
Zugriffe: 868

Re: Filioque

Das dritte Konzil von Toledo benutzte 589 die Filioque-Formulierung, um Position gegen den Arianismus zu beziehen, der Jesus Christus als geringer als Gott den Vater ansah. Dabei sollte dieser Zusatz die Gleichrangigkeit Jesu Christi mit dem Vater deutlich machen. Dies machte in der Folge die Ausarb...
von H. Bauer
28.06.2017, 13:33
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Filioque
Antworten: 9
Zugriffe: 868

Re: Filioque

Konzil von Toledo Die Konzilien von Toledo waren 18 Kirchenversammlungen, die im Zeitraum von 400 bis ca. 702 in Toledo stattfanden. Vom 3. Konzil (589) an (seit dem Übertritt der Westgoten vom Arianismus zum Katholizismus) waren die Konzilien von Toledo Reichssynoden, auf denen der König eine zentr...
von H. Bauer
28.06.2017, 13:32
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Filioque
Antworten: 9
Zugriffe: 868

Re: Filioque

Flioque entstand in Spanien. Damals war die vereinigte Königreich von Spanien und Frankreich, angeführt von Westgoten. Die Westgoten sind die ausgewanderte Rumänen nach den Hunnen-Attacke in Jahre 372. Die Hauptstadt der Westgoten war Viseu in Portugal, eindeutig ein Rumänische Ortsnahme von Marmara...

Zur erweiterten Suche