Die Suche ergab 16 Treffer

von Marian
08.09.2019, 19:18
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Neuer Tiefpunkt: Weitere evangelische Landeskirche führt Homo-Ehe ein!
Antworten: 9
Zugriffe: 8529

Re: Neuer Tiefpunkt: Weitere evangelische Landeskirche führt Homo-Ehe ein!

Grüß Gott, angesichts des Beitrags von Allons wissen wir Orthodoxen nicht genau, ob wir nun sofort in die allmorgendlichen Bitten an den Allmächtigen die Bitte aufnehmen sollten, dass der Herr gebe es interessiert sich nun keine einzige Seele in einem orthodoxen Forum für die Haltung der Evangelisch...
von Marian
08.09.2019, 15:18
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Schisma zwischen Konstantinopel und Moskau?
Antworten: 46
Zugriffe: 11940

Re: Schisma zwischen Konstantinopel und Moskau?

Einen schönen und gesegneten Sonntag wünsche ich. Natürlich ist der Vergleich sehr überspitzt und natürlich ist der Anteil der Christen nicht höher wie anderswo auch. Damit wollte ich die Anzahl der Grüppchen von Mitgliedern vieler Kirchen und Freikirchen andeuten. Im Nachhinein war ich enttäuscht v...
von Marian
16.06.2019, 19:24
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Schisma zwischen Konstantinopel und Moskau?
Antworten: 46
Zugriffe: 11940

Re: Schisma zwischen Konstantinopel und Moskau?

Grüß Gott. Ich habe erfahren, dieser Filaret ist schon extrem alt. Er kann sich an nichts neues mehr gewöhnen und so werden wir das noch eine Weile ertragen müssen. Denkt man über die ukrainischen Kirchen nach und vergisst dabei die Liebe zu "seiner Landeskirche ", könnte man doch sagen, das der Öku...
von Marian
12.06.2019, 06:32
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Schisma zwischen Konstantinopel und Moskau?
Antworten: 46
Zugriffe: 11940

Re: Schisma zwischen Konstantinopel und Moskau?

Grüß Gott. Entschuldigt, aber vielleicht kann jemand erklären, was er bezweckt? Bislang glaubte ich, dass der Patriarch Bartholomaios diesen Filaret seinen Segen gegeben und ihn damit nach den vergangenen Zerwürfnissen rehabilitiert hat. Nun fehlt mir aber der Faden, wenn der Ukrainer nun sagt, dass...
von Marian
09.06.2019, 10:43
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Schisma zwischen Konstantinopel und Moskau?
Antworten: 46
Zugriffe: 11940

Re: Schisma zwischen Konstantinopel und Moskau?

Verzeiht- der Schreibfluss wurde unterbrochen durch grobmotorisches Klicken. Nicht Hebot sondern: Geboten unseres Herrn folgend ist Liebe und Respekt untereinander maßgeblich für das Erreichen des Himmelreiches. Ein Patriarch der sich Ökumenischer nennt und Nationalstaaten als zweitrangige Realität ...
von Marian
09.06.2019, 09:54
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Schisma zwischen Konstantinopel und Moskau?
Antworten: 46
Zugriffe: 11940

Re: Schisma zwischen Konstantinopel und Moskau?

Grüß Gott, wenn es tatsächlich Gottes Wille ist, die ukrainischen Kirchen zu vereinen, wird es geschehen. Doch was nun nicht nur in diesem Jahrhundert zu beobachten war, ist eher eine vergrößerte Anzahl eigenständiger Kirchen. Und weil es der Begriff Kirche beinhaltet , kann es nur Gottes Wille sein...
von Marian
02.06.2019, 17:25
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Fasten (Mittwochs bzw. Freitags)
Antworten: 5
Zugriffe: 1213

Re: Fasten (Mittwochs bzw. Freitags)

Christus ist auferstanden! Nikolaj kann man nur zustimmen, wenn er sagt, dass der Beichtvater das letzte Wort haben sollte. Etwas sehr interessantes möchte ich gerne hier noch anbringen. Allerdings schäme ich mich dafür, dass ich überall "reinkriechen und es durchdenken" muss. So habe ich , laienhaf...
von Marian
02.06.2019, 16:14
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Pilgerstätten in Griechenland
Antworten: 6
Zugriffe: 3937

Re: Pilgerstätten in Griechenland

Christus ist auferstanden! Nun ist dieser Strang etwas alt geworden, doch auch brandaktuell. Von meiner Seite kann ich nun die Insel Korfu empfehlen. Der Heilige Spyridon liegt hier und zieht Gläubige in großen Scharen an. Wer zu Hause schon fastet, Samstags ankommt, bekommt am Sonntag (Liturgie sta...
von Marian
04.05.2019, 18:19
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Gebetsleben-Gebetsregel
Antworten: 19
Zugriffe: 9683

Re: Gebetsleben-Gebetsregel

Christus ist auferstanden! Vielen Dank Lazzaro noch nach-nach-nachtäglich für die wertvolle Hilfe. Entschuldige mir bitte noch mein Schweigen. Nun habe ich gerade paar Beiträge gelesen und völlig überraschend meinen Eigenen gefunden. Ich hatte damals einfach die Ordnung aus dem Psalter für die große...
von Marian
04.05.2019, 13:23
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Kloster Maria Schutz in St. Andrä am Zicksee
Antworten: 25
Zugriffe: 12919

Re: Kloster Maria Schutz in St. Andrä am Zicksee

Christus ist auferstanden!
Auf der Website des Klosters ließt man nun, dass Sep.2019 die Grundsteinlegung ist. Bislang ist der Zaun gebaut und Bäume sind gepflanzt.
Der Abt Paisius hält in meinen Augen sehr gute Vorträge.
In Christo
Marian
von Marian
04.05.2019, 06:53
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Beichte und langes stehen
Antworten: 6
Zugriffe: 1283

Re: Beichte und langes stehen

Christus ist auferstanden! Vielen Dank dir Nikolaj für den Hinweis. Nun hatte ich mich hier vor längerer Zeit gemäß meiner Taufe angemeldet. Doch in unserer Gemeinde war ich trotz Beichte und langem Stehen von der Kommunion ausgeschlossen. Meine Überheblichkeit habe ich irgendwann verstanden und bin...
von Marian
03.05.2019, 07:04
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Beichte und langes stehen
Antworten: 6
Zugriffe: 1283

Re: Beichte und langes stehen

Christus ist auferstanden! Selbst innerhalb der Russischen Kirche wird unterschiedlich Streng verfahren. Vor ein paar Wochen haben wir einen Ausflug nach Leipzig gemacht und weil ich versuche die Heiligen Gaben in der Fastenzeit jede Woche zu empfangen, sind wir in die Kirche. Leider sind wir beim d...
von Marian
01.05.2019, 06:35
Forum: Gebete, Kunst und Gesang
Thema: Christus ist auferstanden! Österliche Horen singen.
Antworten: 4
Zugriffe: 1807

Christus ist auferstanden!

Vielen Dank sehr verehrter Diakon Igor für Ihre Hilfe und den Hinweis auf die Bücher. Ein wenig habe ich gezögert sie bei dieser Firma zu kaufen. Dann habe ich sie auch direkt beim Verlag unseres Klosters des Hl. Hiob von Potschajew gefunden und dort gekauft.
Danke
von Marian
29.04.2019, 10:29
Forum: Gebete, Kunst und Gesang
Thema: Christus ist auferstanden! Österliche Horen singen.
Antworten: 4
Zugriffe: 1807

Christus ist auferstanden!

Christus ist auferstanden! Vielen Dank Igor für den Link. Den Morgengottesdienst aus der Osternacht habe ich nun nochmals in deutsch nachvollzogen. Das ist immer so schön die feierlichen Worte in der eigenen Sprache nochmal zu lesen. Dabei hat man ja noch die vielen glücklichen Leute und die Kerzen ...
von Marian
28.04.2019, 10:53
Forum: Gebete, Kunst und Gesang
Thema: Christus ist auferstanden! Österliche Horen singen.
Antworten: 4
Zugriffe: 1807

Christus ist auferstanden! Österliche Horen singen.

Christus ist auferstanden! Und voller Freude darüber sollen wir die 'österlichen Horen' singen. Das möchte ich gerne anstelle der Morgen- und Abendgebete tun. Wo finden wir den genauen Wortlaut? Zu meiner Schande konnte ich es im Maltzew nicht finden, was sicher an mir liegt und nicht an unserem lit...