Die Suche ergab 37 Treffer

von stephan
21.07.2016, 21:13
Forum: Frage – Antwort
Thema: Ethik: Künstliche Befruchtung
Antworten: 8
Zugriffe: 2860

Re: Ethik: Künstliche Befruchtung

Ich danke euch bisher schon mal! Wir nehmen das auf, sprechen darüber, stimmen vielem vom Gefühl her auch zu...manchmal zu verschiedenen Anteilen und Aussagen, aber sei's drum :mrgreen: es hilft uns. Ich freue mich auf ein paar weitere Kommentare, wenngleich mir klar ist, dass das ein paar Tage daue...
von stephan
20.07.2016, 23:29
Forum: Frage – Antwort
Thema: Ethik: Künstliche Befruchtung
Antworten: 8
Zugriffe: 2860

Re: Ethik: Künstliche Befruchtung

Hallo Luka, in einigem kann ich dir zustimmen (was den grundsätzlichen Eingriff angeht, das "nicht der Natur selbst überlassende", denn abgesehen von echten Gesundheitsbedrohungen bin ich auch eher von der Sorte "lass die Natur und Gott mal selbst machen.."), in anderem könnte ic...
von stephan
20.07.2016, 18:57
Forum: Frage – Antwort
Thema: Ethik: Künstliche Befruchtung
Antworten: 8
Zugriffe: 2860

Re: Ethik: Künstliche Befruchtung

Ich möchte das Thema nach 9 Jahren mal aus der Versenkung holen... :) denn es betrifft uns ganz konkret und auch zeitlich recht akut. Ich möchte euch, insbesondere die hier lesenden und schreibenden Priester, nochmal um möglichst zweifelsfreie Klarstellung hinsichtlich der orthodoxen "Regeln&qu...
von stephan
20.03.2016, 19:32
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: G - wie Große Fastenzeit
Antworten: 43
Zugriffe: 34240

Re: G - wie Große Fastenzeit

Naja, das habe ich aus dem von Hermann verlinkten Text. Meine Frau lehrte mich auch, das gälte ab dem späten Abend. EDIT: ich hatte es falsch in Erinnerung, da steht tatsächlich nur "die Nacht davor". Wobei "Nacht" da nicht genau definiert ist, das könnte ja, nach ganz alter Lesa...
von stephan
19.03.2016, 23:11
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: G - wie Große Fastenzeit
Antworten: 43
Zugriffe: 34240

Re: G - wie Große Fastenzeit

Auch von mir herzlichen Dank für die bisherigen Antworten. Ich fand auch die Ausführungen unter dem Link von Hermann sehr interessant, wenn auch durch das Englisch, die langen Sätze und den Mangel an Absätzen etwas zäh zu lesen :mrgreen: wer genau hat das geschrieben, wer ist der Mensch, ein Prieste...
von stephan
18.03.2016, 19:51
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: G - wie Große Fastenzeit
Antworten: 43
Zugriffe: 34240

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Hallo zusammen, ein Gespräch mit meiner Frau warf folgende Frage(n) auf: was ist mit einem Kind, das in der Fastenzeit gezeugt wurde? Hat es irgendeine Form von "Makel", abgesehen davon, dass Frau und ich dann gegen Fastenregeln verstoßen hätten? Meine Frau sagt ja, das darf man nicht, kan...
von stephan
22.09.2015, 22:11
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Projekt Reliquien-Datenbank
Antworten: 6
Zugriffe: 1997

Re: Projekt Reliquien-Datenbank

Tolle Idee, und Respekt vor deinem Tatendrang :) mir fällt spontan ein: c) -verschiedene Suchrichtungen: wessen Reliquien finde ich in *Suchort"? Wo finde ich die Reliquien von *gesuchte/r Heilige/r"? -mehrsprachige Suche (GR/DE/RU/UA/RO/BG etc.) -"fehlertolerante" Suche, wenn ma...
von stephan
06.09.2015, 02:01
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Mein Video des Tages und die aktuelle Flüchtlingsproblematik
Antworten: 23
Zugriffe: 4565

Re: Mein Video des Tages und die aktuelle Flüchtlingsproblem

Das sind absolute Einzelfälle, wenn auch erfreuliche. Die werden jetzt künstlich hochgepusht, genauso wie man jetzt nur nette, telegene Vorzeige"flüchtlinge" im TV vorführt, die skrupellos Frauen und Kinder im Krieg zurücklassen und dann noch dreist behaupten, "es ginge ihnen gut"...
von stephan
30.08.2015, 10:41
Forum: Gebete, Kunst und Gesang
Thema: Ikonenmuseum Zeltingen/Mosel
Antworten: 1
Zugriffe: 1578

Ikonenmuseum Zeltingen/Mosel

Vor einer Woche besuchten wir das Ikonenmuseum im Kloster Machern in Zeltingen/Mosel: http://www.klostermachern.de/bernkastel-kues/cms/front_content.php?idcat=3&lang=1 Den größten Anteil stellen russische Ikonen vom ca. 16. bis 19. Jahrhundert, darüber hinaus äthiopische, griechische, rumänische...
von stephan
28.08.2015, 17:25
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Karte mit Orthodoxen Gemeinden in Deutschland
Antworten: 45
Zugriffe: 8067

Re: Karte mit Orthodoxen Gemeinden in Deutschland

Ganz große Klasse!

Mir fiel auf: ROK Stuttgart muss heißen "Nikolaus von Myra", nicht "Bari".

http://www.rok-stuttgart.de/v3/de/home/stnikolaus.html
von stephan
20.08.2015, 19:16
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Konversion
Antworten: 96
Zugriffe: 21893

Re: Konversion

Tschechen, Russen, Ukrainer in einen Topf zu werfen und zu behaupten, man könne die Sprachen nicht unterscheiden, ist schon ziemlich.... primitiv, sorry. Das meine ich auch! Oder sagen wir so: erkennst DU alle Sprachen, die im Umkreis von 3000 km gesprochen werden? Es geht eher darum, dass man nich...
von stephan
20.08.2015, 12:03
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Konversion
Antworten: 96
Zugriffe: 21893

Re: Konversion

Ach, diese immer wieder zitierten Vorurteile mit den Urlaubsgästen... 1. die allerwenigsten Menschen kennen nicht den Unterschied zwischen Ukrainern, Russen, Weissrussen, Polen, Tschechen...man nennt sie halt alle "Russen", es klingt halt so... Ich muss sehr genau hinhören, um Akzent-Unter...
von stephan
19.08.2015, 17:39
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Kontakt zu deutschsprachiger Gemeinde Schweiz
Antworten: 8
Zugriffe: 1994

Re: Kontakt zu deutschsprachiger Gemeinde Schweiz

In Stuttgart gibt es seit ca. 1 Jahr ungefähr einmal im Monat Samstags eine Liturgie in Deutsch:

http://www.rok-stuttgart.de/v3/de/home/ ... rvice.html

so wie ich sehe aber nicht im August.

Ich weiß, Stuttgart ist für Schweizer nicht gerade um die Ecke.
von stephan
16.08.2015, 12:03
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Konversion
Antworten: 96
Zugriffe: 21893

Re: Konversion

Im Übrigen finde ich spätestens das zweite "Hallo, Guten Morgen!!" absolut unhöflich und aufdringlich. Wünscht er den Damen von tiefstem Herzen einen guten Morgen oder wünscht er (in seiner Eigenschaft als Hausmeister?) nur angemessen beachtet zu werden? Und in dem Moment, wo er sich zwisc...
von stephan
28.07.2015, 23:16
Forum: Frage – Antwort
Thema: Bekleidung der Frauen im Gottesdienst
Antworten: 34
Zugriffe: 22733

Re: Bekleidung der Frauen im Gottesdienst

und dass gerade diese oft "provozierend" gekleidet seien - Miniröcke, stark geschminkt, Nadelabsätze (diese sind wohl hier in manchen Kirchen verboten, da sie den Bodenbelag zerstören)... etc. - aber dazu ein Kopftuch, weil das "ja sein muss".Da habe ich so überlegt - vielleicht...

Zur erweiterten Suche