Die Suche ergab 55 Treffer

von Balthasar
05.10.2016, 15:14
Forum: Gebete, Kunst und Gesang
Thema: Griechische Ikonen Echt?
Antworten: 6
Zugriffe: 1555

Re: Griechische Ikonen Echt?

Hallo,

Heute war ich bei der Agios Nektarios, und es war wunderschön dort.

Sowohl die Kirche als auch das Kloster haben mich tief beeindruckt und die Atmosphäre dort ist etwas besonderes.

Anbei ein paar Bilder.
von Balthasar
04.10.2016, 15:59
Forum: Gebete, Kunst und Gesang
Thema: Griechische Ikonen Echt?
Antworten: 6
Zugriffe: 1555

Re: Griechische Ikonen Echt?

Hier noch ein Text des Hl. Nektarios über die wahre Freiheit, was sehr gut zu obigen passt finde ich. Über die wahre Freiheit Hl. Nektarios von Pentapolis Über die wahre Freiheit [1] Homilie zu Mk 8,34-37 „Will einer Mir nachfolgen, so verleugne er sich selbst, nehme sein Kreuz auf sich und folge Mi...
von Balthasar
04.10.2016, 15:46
Forum: Gebete, Kunst und Gesang
Thema: Griechische Ikonen Echt?
Antworten: 6
Zugriffe: 1555

Re: Griechische Ikonen Echt?

Das Leben des Hl. Alexander von Edessa hat mich sehr berührt. Wie gesegnet muss man von Gott sein um all diese Entbehrungen und Leiden auf sich zu nehmen, dem Wohlstand und materiellen zu entsagen und sein Leben komplett Gott hin zu geben. Zumal er ja aus wohlhabenden Hause kam, was denke ich noch s...
von Balthasar
02.10.2016, 16:29
Forum: Gebete, Kunst und Gesang
Thema: Griechische Ikonen Echt?
Antworten: 6
Zugriffe: 1555

Re: Griechische Ikonen Echt?

Hallo Christian,

Vielen Dank für die zahlreichen links und Angaben zu den Ikonen und dem Heiligen Alexander von Rom, werde ich mir die nächste Zeit mal durchlesen.

Morgen geht's erst mal nach Ägina zum Heiligen Nektarios :griechenland:

Viele Grüße,

Balthasar
von Balthasar
29.09.2016, 12:54
Forum: Gebete, Kunst und Gesang
Thema: Griechische Ikonen Echt?
Antworten: 6
Zugriffe: 1555

Griechische Ikonen Echt?

Hallo, Da mein Vater nun vor über einem Jahr zurück nach Griechenland gegangen ist, bin ich mehrmals im Jahr bei ihm zu Besuch. Bei meinem letzten Besuch ließ ich mich dazu hinreißen zwei Ikonen zu kaufen. Die Verkäuferin sah mich bei den Ikonen stehen und gewährte mir fast 50% Rabatt. Anscheinend k...
von Balthasar
29.08.2013, 10:51
Forum: Frage – Antwort
Thema: Orthodoxie im Licht der Bibel
Antworten: 216
Zugriffe: 72924

Re: Orthodoxie im Licht der Bibel

Hallo Miroslav, Ich habe leider bis heute keine Antwort von meinem Bekannten bekommen. Er hatte es nur vorab schon mal als "Schwachsinn" abgetan :? Aber ich hätte da eigentlich mehr erwartet, immerhin wird ja beim Austeilen immer die Bibel vorgehalten um die eigene Meinung verteidigen. Umg...
von Balthasar
26.07.2013, 21:39
Forum: Frage – Antwort
Thema: Orthodoxie im Licht der Bibel
Antworten: 216
Zugriffe: 72924

Re: Orthodoxie im Licht der Bibel

Aber wenn diese lutherische Gemeinde die Auffassung vertritt, dass die apostolische Nachfolge so Maßgebend ist, wieso schließen die sich dann nicht der Römisch-Katholischen Kirche an, begreif jetzt nicht. Sind die Lutheraner in der aostolischen Nachfolge oder nicht?? Oder konnte Luther Ämter als kat...
von Balthasar
25.07.2013, 03:43
Forum: Frage – Antwort
Thema: Orthodoxie im Licht der Bibel
Antworten: 216
Zugriffe: 72924

Re: Orthodoxie im Licht der Bibel

Hallo, Ich habe einen sehr interessanten Artikel über die apostolische Sukzession gefunden. Ich würde gerne wissen, ob sich der Artikel mit der orthodoxen Sichtweise deckt. Die Gemeinde die ich verlinkt habe kenne ich nicht, bin nur beim googeln über den Artikel gestolpert, der mich sehr beeindruckt...
von Balthasar
18.07.2013, 21:45
Forum: Frage – Antwort
Thema: Orthodoxie im Licht der Bibel
Antworten: 216
Zugriffe: 72924

Re: Orthodoxie im Licht der Bibel

Servus,

Ich bitte noch um etwas Geduld, ich habe es aber nicht vergessen :)

Herzliche Grüße,

Balthasar
von Balthasar
09.07.2013, 23:37
Forum: Frage – Antwort
Thema: Orthodoxie im Licht der Bibel
Antworten: 216
Zugriffe: 72924

Re: Orthodoxie im Licht der Bibel

Liebe Freunde, vielen Dank für eure Antworten. Auch wenn die Frage nicht an mich gerichtet ist... Sukzession bedeutet nicht Unfehlbarkeit sondern die ungebrochene Linie zu den Aposteln. Das ist die Basis des neuen Priestertums. Die Priester des alten Bundes waren aus einem Stamm, also auch eine unge...
von Balthasar
04.07.2013, 23:18
Forum: Frage – Antwort
Thema: Orthodoxie im Licht der Bibel
Antworten: 216
Zugriffe: 72924

Re: Orthodoxie im Licht der Bibel

Hallo Miroslav, Ich habe mir auf Bogoslov.ru einen Riesen Artikel über die Apostolsiche Sukzession durch gelesem. Das ist sehr interessant. Aber wie kann es sein, dass es die Protestanten anders sehen? Wenn es so eindeutig ist, dann dürfte hier auch unter den Theologen auf protestantischer Seite übe...
von Balthasar
23.06.2013, 21:22
Forum: Frage – Antwort
Thema: Religion und Kommunismus
Antworten: 26
Zugriffe: 9286

Re: Religion und Kommunismus

Hallo Leo2, Da hast du wohl Recht. Ich glaube auch nicht, dass man mit dem Verbot der Symbole viel erreicht. Solche Ideologien können sich aber nur erheben, wenn der Mensch fern vom Glauben an Gott ist. Deshalb haben diese beiden Ideologien den Glauben ja bis aufs letzte bekämpft. Denn ein wahrer Ch...
von Balthasar
23.06.2013, 21:15
Forum: Frage – Antwort
Thema: Orthodoxie im Licht der Bibel
Antworten: 216
Zugriffe: 72924

Re: Orthodoxie im Licht der Bibel

Der Artikel bei Bogoslov.ru ist wirklich interessant, vielen Dank hierfür. Ich wusste nicht das die Kirche hier eine 3 fache Abstufungstheorie hat (wenn man es so umschreiben kann). Also, die Schismatiker sind demzufolge Abspalter, welche aber von der Lehre noch näher mit der Kirche verbunden sind a...
von Balthasar
23.06.2013, 20:49
Forum: Frage – Antwort
Thema: Die Gottesmutter als Fürsprecherin
Antworten: 79
Zugriffe: 17753

Re: Die Gottesmutter als Fürsprecherin

ähm...Nein, ich meinte Reliquien. Z.B. Partikel von den Gebeinen Heiliger Personen. Aber wie schon gesagt, sind das einzelne Menschen, die sich sowas über irgendwelche Händler oder auf dem "Schwarzmarkt besorgen" Erstens handeln diese Leute gegen die Canones und zweitens glaube ich auch, d...
von Balthasar
23.06.2013, 16:23
Forum: Frage – Antwort
Thema: Die Gottesmutter als Fürsprecherin
Antworten: 79
Zugriffe: 17753

Re: Die Gottesmutter als Fürsprecherin

Hallo Holzi,

Ja, dass ist ja wohl jedem klar. Ich meinte damit auch Katholische Kirche sondern einzelne Individuen, welche sich solche Reliquien bzw. Fälschungen irgendwo vom Schwarzmarkt holen.

Hat denn jemand jetzt eine Ahnung wie die Gebete an die heilige Maria gerichtet werden?

LG,

Balthasar

Zur erweiterten Suche