Die Suche ergab 854 Treffer

von Lazzaro
13.06.2017, 18:43
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Mein Video des Tages...
Antworten: 484
Zugriffe: 104114

Re: Mein Video des Tages...

Die Story im Ersten: Land ohne Glauben http://www.ardmediathek.de/tv/Reportage-Dokumentation/Die-Story-im-Ersten-Land-ohne-Glauben/Das-Erste/Video?bcastId=799280&documentId=43493880 Der Beitrag hat zwar mit der orth. Kirche nichts zu tun, aber er beleuchtet in einem sehr ruhigen Stil das verhäl...
von Lazzaro
01.06.2017, 15:27
Forum: Gebete, Kunst und Gesang
Thema: Fragen zum Typkon
Antworten: 2
Zugriffe: 284

Re: Fragen zum Typkon

:danke:

Super! Vielen Dank!
Lazarus
von Lazzaro
31.05.2017, 16:36
Forum: Gebete, Kunst und Gesang
Thema: Fragen zum Typkon
Antworten: 2
Zugriffe: 284

Fragen zum Typkon

Hier soll es um die Feinheiten der Liturgie gehen. Ich bitte darum nur dann zu antworten, wenn der / die Betreffende gut recherchieren kann. 1. Wie beginnt die Vesper zu Pfingsten. Genauer gefragt, wie (oft) singt man "Himmlischer König" ? 2. Hat die Kniebeugungsvesper einen Einzug bei &qu...
von Lazzaro
20.05.2017, 07:26
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Germania Slavica! Waren die Slaven schon orthodoxen Christen?
Antworten: 51
Zugriffe: 1669

Re: Germania Slavica! Waren die Slaven schon orthodoxen Christen?

Gibt es konkrete Befunde? Eine byzantinische Kreuzreliqie gelangte über Kiev (sic! )ins Kloster Marienstern bei Kamenz; Beziehungen zur restlichen slavischen Welt sind damit nachgewiesen. XB! Ja, die gibt es: Die alte byzantinische Staurothek ist noch erhahten, wenn auch nicht mehr in Benutzung. L.
von Lazzaro
18.05.2017, 15:29
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Germania Slavica! Waren die Slaven schon orthodoxen Christen?
Antworten: 51
Zugriffe: 1669

Re: Germania Slavica! Waren die Slaven schon orthodoxen Christen?

Kristus vstal z mrtvých! Ich muß jetzt doch meinen Senf dazugeben: Was sagt die geographische Lage? Fast die gesammte sächsisch-böhmische Grenze liegt auf dem Kamm des Erzgebirges. In der Oberlausitz ist das nicht so, sie ist geographisch offener. Außerdem sprechen Obersorben und Čechen ähnliche Spr...
von Lazzaro
07.05.2017, 18:37
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Kloster Maria Schutz in St. Andrä am Zicksee
Antworten: 20
Zugriffe: 2014

Re: Kloster Maria Schutz in St. Andrä am Zicksee

En Beitrag des ORF, http://tvthek.orf.at/profile/Orientierung/1366/Orientierung/13928978/Orthodoxes-Kloster-Suche-nach-Seelenruhe/14043552 bei dem alle Seiten zu Wort kommen und recht ausgewogen berichtet. Der Brief des Metropoloten Arsenios von Austria: http://www.metropolisvonaustria.at/images/201...
von Lazzaro
02.05.2017, 20:29
Forum: Frage – Antwort
Thema: Problematik katholische und orthodoxe Mischehe
Antworten: 5
Zugriffe: 471

Re: Problematik katholische und orthodoxe Mischehe

Hallo GVB! Herzlich willkommen. 1. Frage; ich habe was gelesen das eine "Mischehe" zwischen beiden Glaubensrichtungen unter Umstände tatsächlich möglich sein kann. ... bis zu ... So das wir quasi vielleicht trotzdem eine Krönung als "Erstehe" angehen dürfen? Am besten besprichst ...
von Lazzaro
30.04.2017, 16:28
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: CHRISTUS IST AUFERSTANDEN
Antworten: 94
Zugriffe: 44152

Re: CHRISTUS IST AUFERSTANDEN

Christus ist auferstanden!

Allen Leserinnen und Schreiberinnen alles Gute zum orth. Frauentag, dem Sontag der Myrrenträgerinnen,
und vielen Dank für die viele im Stillen geleistete Arbeit!
:blumenstauss: :blumenstauss: :blumenstauss:
Lazarus
von Lazzaro
30.04.2017, 11:31
Forum: Frage – Antwort
Thema: Frage bzgl. des Bibeltextes
Antworten: 22
Zugriffe: 4094

Re: Frage bzgl. des Bibeltextes

Evangelien, Apostelgeschichte und einige Psalmen:
http://edition-hagia-sophia.de/index.ph ... n-139.html
Lazarus, in Eile
von Lazzaro
24.04.2017, 21:33
Forum: Begriffe und Übersetzung
Thema: Wie übersetzt man den Namen ins deutsche?
Antworten: 2
Zugriffe: 303

Re: Wie übersetzt man den Namen ins deutsche?

Also wissenschaftl. Transskribiert kommt da Všivkov V.N. heraus, wobei das V wie ein dt. W und das š mit Schwalbe wie das sch in Schule ausgesprochen wird. Ob man hinten ein V oder ein W schreibt, kommt darauf an, welches System man zum Transskribieren nimmt. Im 19. Jahrhundert hätte man möglicherwe...
von Lazzaro
19.04.2017, 18:58
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Met. Seraphim von Piräus: Erdogan soll sich bekehren
Antworten: 10
Zugriffe: 1012

Re: Met. Seraphim von Piräus: Erdogan soll sich bekehren

ExsurgeDomine hat geschrieben: ... Und vor diesem Hintergrund ist es völlig alternativlos notwendig, die Muslime darauf hinzuweisen, daß sie zu einem Dämon beten. Vor dem Hintergrund, daß Muslime und orthodoxe Christen in der arabischen Sprache den identisxchen Ausdruck für GOTT benutzen, halte ich...
von Lazzaro
17.04.2017, 18:47
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: CHRISTUS IST AUFERSTANDEN
Antworten: 94
Zugriffe: 44152

Re: CHRISTUS IST AUFERSTANDEN

Christus ist auferstanden !
Chrsisto é risorto! Veramente risorto!
Allen ein gesegnetes und freudevolles Osterfest.
Trotz der winterlichen :kid: Temperaturen. Wir hatten heute Oster- und Theophanieprozession gleichzeitig: Mit reichlich zusätzlichem "Weihwasser" von oben.
Lazzaro
von Lazzaro
10.04.2017, 09:32
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Lateinischer Ritus innerhalb der Orthodoxen Kirche
Antworten: 21
Zugriffe: 1274

Re: Lateinischer Ritus innerhalb der Orthodoxen Kirche

... und wenn die lex orandi essentiell anthropozentrisch und modernistisch ist, dann an dieser Stelle eine Auseinandersetzung mit den dem theologisch zu Grunde liegenden Bedingungen gar nicht zwingend erforderlich. Hallo ExsurgeDomine! Das gilt unbedingt auch anders herum: Wenn rechtes Gotteslob mi...

Zur erweiterten Suche